„Talentschmiede“ im Bereich Tanz

Tanz ist eine Kulturform, die Menschen schon seit tausenden von Jahren ausüben. Tanz verbindet Menschen unterschiedlicher Kulturen und liefert gleichzeitig die Möglichkeit ganz für uns zu sein. Im Gegensatz zum überwiegend sprachlich und wissenschaftlich akzentuierten Schulgeschehen, kommt Tanz nahezu ohne Sprache und Formeln aus. Dennoch ermöglicht Tanz ästhetischen Ausdruck, Emotionen und wundervolles Glück.

In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner tanzhaus nrw können wir auf professionelle Tanztrainer zurückgreifen, die mit unseren Schülerinnen und Schülern nicht nur tanzen, sondern auch eigene Choreographien für Auftritte erarbeiten.

Aufgetreten wird in der Schule anlässlich unserer „Tage der offenen Tür“, der Einschulungsfeier sowie außerhalb auf den Bühnen des tanzhauses nrw vor großem Publikum.

Unsere Schülerinnen und Schüler erleben die Künstler life on stage und begleiten Produktionen bis hin zur Premiere begleiten. Sie bringen sich als Choreographen mit Ideen ein.

Zusätzlich sind wir mit dem tanzhaus nrw immer auf der Suche nach weiteren Partnern: Das können zum Beispiel Videokünstler oder Musiker sein, die unsere Choreographien bereichern. So entstehen in der „Talentschmiede“ Tanz genreübergreifende Kunst- und Kulturarrangements, die Kinder, Jungendliche, Künstler und Lehrer als Kulturschaffende vereinigt.

Auch hier verfolgen wir unser Profil der „Talentschmiede“: Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen sich und andere in den Angeboten wahr, bringen sich je nach eigenen Fertigkeiten ein und schaffen in den Gruppen bestmögliches. Diese Arbeit sowie die Auftritte vor Publikum unterstützen die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler hin zu starken und selbstbewussten Persönlichkeiten.

 

www.tanzhaus-nrw.de